(Störfall, Immissionsschutz, Abfall, Abwasser etc.)

Fast alle Unternehmen haben einen Steuerberater. Aber es gibt immer noch Unternehmen die eine Beratung über Qualität, Umwelt oder Arbeitssicherheit als Luxus ansehen.
Häufig werden Mitarbeitern im Unternehmen zusätzlich Umweltschutzaufgaben zu ihren eigentlichen Aufgabenbereichen aufgebürdet, was sich in den meisten Fällen jedoch nicht bewährt.
Externe Betriebsbeauftragte stellen für Klein- und Mittelländische Unternehmen (KMU) eine attraktive Alternative dar. Abhängig von Art und Größe des Unternehmens werden mit dem Betriebsbeauftragten die relevanten Bereiche festgestellt und der Arbeitsaufwand geklärt. Betriebsbeauftragte sind verpflichtet, sich in regelmäßigen Abständen weiterzubilden und Nachweise darüber zu führen.

Unser Angebot:

  • Beauftragter für Umweltschutz
  • Beauftragter für Arbeitssicherheit gem. Arbeitssicherheitsgesetz / OSHAS 18001 oder als (Sicherheitsfachkraft / Sicherheitsingenieur)
  • Beauftragter nach § 53 BImSchG (Immissionsschutzbeauftragter)
  • Beauftragter nach § 58a BImSchG (Störfallbeauftragter)
  • Betriebsbeauftragter für Abfall (§ 59 des Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetzes)
  • Brandschutzbeauftragter nach DGUV-I 205-003